Carsten Strzoda

Bürgermeister der Gemeinde Espenau

Startschuss für das Glasfaserprojekt in Espenau

Mit der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages mit der Deutschen Glasfaser ist in Espenau der Startschuss für das wohl wichtigste Zukunftsprojekt der kommenden Jahre gefallen. Wir haben es in der Hand und können einen Glasfaserausbau FTTH (bis an bzw. in das Gebäude) realisieren. Voraussetzung ist, dass 40 % aller Haushalte während der Nachfragebündelung bis zum 02. Juli 2018 einen entsprechenden Vertrag abschließen. Aber alleine diese Tatsache, dass wir selbst darüber entscheiden, ist schon ein Riesenerfolg!
Presseartikel: HNA 26.März 2018

Kommentare sind geschlossen.